Schwergutverpackungen

Als Schwergut gelten Waren die nicht mit standardisierten Behältnissen wie Containern oder normalen Lastkraftwagen transportiert werden können, da sie wegen ihrer Größe oder wegen ihres Gewichtes deren Normen überschreiten. Bei Schwergut handelt es sich oft um Sonderanfertigungen, deren Wert dementsprechend hoch ist. Allein die Schwerguttransporte erfordern besondere logistische Fähigkeiten des Transportunternehmers, da nicht zu jeder Tageszeit transportiert werden darf und besondere Sicherheitskriterien erfüllt werden müssen.

Der besondere Wert der Güter und die schwierige und teure Wiederbeschaffung, erfordern neben einem sehr sorgfältigen Transportvorgang, auch für die Wirtschaftsgüter speziell hergestellte Schwergutverpackungen. Die Verpackung soll in der Lage sein, das transportierte Wirtschaftsgut vor äußerlichen Schäden durch eine speziell darauf angepasste Schwergutverpackung zu schützen. Hier treffen die Interessen aller Beteiligten zusammen, da sowohl der Besteller, der Hersteller und der Transporteur an einem reibungslosen und schadenfreien Transport interessiert sind. Auch der Transportversicherer wird im Schadensfalle über seine Leistungspflicht diskutieren und sie eventuell in Frage stellen, sollte die Verpackung nicht den Erfordernissen genügen.

Der Auftraggeber ist also gut beraten, wenn er sich an einen Verpackungsspezialisten wendet der auf langjährige Erfahrung mit der Herstellung von Schwergutverpackungen verweisen kann. Schwergutverpackungen sind wie das zu verpackende Gut keine Seriengüter, sondern müssen unter Berücksichtigung der erforderlichen Materialien und der vorgegebenen Bedingungen speziell angefertigt werden. Die Firma Winter & Freis kann in diesem Sektor auf lange und internationale Erfahrung verweisen. Die Firma verfügt auch über gute Kontakte zu einem benachbarten Metallverarbeitungsbetrieb, der, falls erforderlich , in der Lage ist notwendige Metallverstärkungen schnell und in hervorragender Qualität zu liefern. Winter & Freis verfügt auch über dauerhafte Ausnahmegenehmigungen, sollten bestimmte Verpackungsbreiten oder -höhen in Schräglage überschritten werden.

Durch den Einsatz modernster Maschinen mit CNC Technik ist man in der Lage auch die schwierigsten Verpackungswünsche zu erfüllen. Bei Winter & Freis kann man zudem auf hervorragende Reverenzen verweisen. Schwergutverpackungen wurden unter anderem für die Automobilindustrie, die Bundeswehr und für die Luft- und Raumfahrt Industrie hergestellt. Die Firma ist in der Lage alle gesetzlichen und versicherungsrechtlichen Standards für ihre Schwergutverpackungen zu erfüllen und ist somit eine kompetente Ansprechpartnerin für alle Transportprobleme.